Olympic Games Seoul 1988

Courseplan (download PDF)

Final Individual Course A

Beschreibung Hindernisse

Hong sal moon

1 Hang Sal Moon (Rote Stab-Tür)
Bevor man einen großen Tempel betritt, schreitet man in ca. 50 m Abstand unter “Hong Sal Moon”
durch. Dies sind rote Stäbe, die über dem Weg zum Tempel hängen.
ln diesem Hindernis sind sie deutlich als Mittelteil zu erkennen und genau im gleichen Design wie vor
den Tempeln wiedergegeben.

Bildschirmfoto 2014-05-22 um 16.47.55
2 Drachensprung
Der Drache kommt in der Mythologie aller asiatischen Länder vor. Er symbolisiert Stärke und Kraft, und
mit ihm ist im Grunde immer Kampf verbunden. Koreanische Drachen sind besonders farbenfroh bemalt,
weil der Drache ein typisch männliches Tier ist und im Gegensatz zur Schlange eine positive Ausstrahlung
hat. Drachen befinden sich unter anderem an Tempeln und Grabstätten und halten das Böse fern.

Temple jump

3a +3b +3c Tempel-Sprung
ln alter Zeit gab es in Korea fast nur die buddhistische Religion. Buddhistische Tempel und auch die
Paläste und großen Häuser der reichen Leute wurden farbenfroh und mit Liebe zum Detail bemalt.
D1ese Farbmotive habe ich in den Tempelsprung übernommen, und die in diesem Sprung benutzten
Stangen und Planken sind kleine bemalt Kunstwerke.

korean fan

4 Koreanischer Fächer
Der Fächer ist ein Gebrauchs- aber auch Kunstgegenstand in asiatischen Ländern. Dieser Fächersprung
ist nicht bemalt sondern aus Originalstoff gestaltet worden, um den unverwechselbaren Effekt eines
Fächers zu erreichen.

Wave planks

5 Wellen-Planken
Üblicherweise sind Planken gerade. Ich wollte bei diesem Sprung durch die Form der Planken, nämlich
die Wellenform, mehr Bewegung in die Optik dieses Sprunges bringen. Diese Wellenform ist deutlich
schwieriger zu überspringen als eine gerade Planke, da sich in der Mitte des Hindernisses eine
Wölbung nach oben befindet.

Rickshaw

6 Rikscha
Rikschas gab es in allen asiatischen Ländern, und die hier symbolisierte Rikscha ist mit typischen, alten
koreanischen Elementen versehen. Um auch das moderne koreanische Farbgefühl zu zeigen, ist diese
Rikscha mit weichem Rosa bemalt und mit gelben Litzen verziert worden.

Turtle boat
7a +7b Schildkrötenschiff
ln der koreanischen Geschichte gibt es eine Begebenheit, die jeder Koreaner kennt. Im Jahr 1592 segelte
eine fast unbezwingbare japanische Armada gegen Korea. Der koreanische Admiral Yi Sun-Shi ließ
daraufhin die sogenannten Schildkrötenschiffe bauen, die mit Eisen gepanzert und oben mit scharfen
Eisenspitzen versehen waren. ln der Schlacht von Hansan Bey schlugen zahlenmäßig weit unterlegene
koreanische Schildkrötenschiffe die japanische Flotte vernichtend: Von 73 japanischen Schiffen konnten
nur 14 entkommen.

korean lantern

8 Koreanische Laterne
Wenn man Nachbarn besuchen oder zusammen spazieren gehen wollte, wurden abends Laternen an
einem kurzen Stock befestigt, und mit diesen Laternen konnte man sich in der Dunkelheit bewegen.
Aber auch als Lichtquelle in der Häusern wurden diese Laternen eingesetzt.

Petersen Garden Gate
9 Petersens Gartentor
Hindernisse sollen unterschiedlich konzipiert sein, teilweise massiv gebaut und teilweise luftig. Massiv
gebaute Hindernisse, also Hindernisse miteinem deutlich sichtbaren und achtungsgebietenden Unterteil,
können im Parcours höher gebaut werden als luftige Hindernisse. Um meinen Garten in dem kleinen
Dorf Westkirchen, in dem ich wohne, gibt es eine Buchenhecke mit einem Gartentor. Dieses Motiv aus
der Heimat wollte ich gern in den koreanischen Olympiaparcours verpflanzen.

Barcelona Jump

Barcelona-Sprung
Nachdem fast alle Motive der olympischen Springbahnen koreanische oder asiatische Motive aufweisen,
wollte ich mit dem allerletzten Sprung bei den Olympischen Spielen etwas ganz anderes entwerfen.
Dieser eine Sprung sollte nur in dem Parcours B des Einzelfinales eingesetzt werden, er sollte
sozusagen einerseits Schlußsprung dieser Olympischen Spiele in Seoul und andererseits Hinweis und
Anfang für die Olympischen Spiele in Barcelona 1992 sein.
Es sollte also ein Sprung sein, der ein typisch spanisches Motiv aufweist, ein Sprung, der sich duch seine
Darstellung selbst erklärt.
Aus diesem Grund habe ich die alte spanische Figur Don Ouichottegewählt, den” Rittervon dertraurigen
Gestalt”, Held des Romans von Cervantes, geschrieben 1605-1615. Es ist der Don Quichotte, der auf
Rosinante gegen die Windmühlenflügel kämpft. An der Lanze hängt die spanische Fahne, und auf der
Fahne ist das Stadtwappen Barcelonas zu sehen.

Olympic Games Seoul 1988

Courseplan (download PDF)

Final Individual Course B

.

Fences Description

Hong sal moon

1 Hang Sal Moon (red bar door)
Before entering a big temple you have to pass under “Hong Sal Moon” with a distance of approximately
50 m. Theseare red bars hanging above the way to the temple. They can clearly be recognized as the
middle part of this obstacle and exactly with the same design asthat in front of the temple.

Bildschirmfoto 2014-05-22 um 16.47.55

2 Dragon Jump
The Dragon exists in the mythology of all the Asiatic countries. lt symbolizes strength and power and
strictly speaking fight is always related to it. Korean dragons are particularly colourfully painted, because
the dragon is a typical male animal and has a positive effect as opposed to the serpent. There are
dragons for example at temples and at tombs where they prevent from the evil.

Temple jump

3a + 3b +3c Temple Jump
ln the old days there was almost only the Buddhistic religion in Korea. Buddhistic temples and also the
palaces and the large houses of the rich people were painted with gaily colours and with much Iove for
details. ln the temple jump I have taken over these motives of colour, and the poles and planks used
for this obstacle are little works of art which are painted.

korean fan

4 Korean Fan
The fan isahausehold utensil, but also an objet d’art in Asiatic countries. This fan jump ist not printed
but made out of the original material in order to obtain the unique effect of a fan.

Wave planks

5 Wave-Planks
Usually planks are upright. At this jump I wanted to bring more movement in the optics through the
form of the planks, namely the wave-like form. This wave-like form is much more difficult to jump
over as an upright plank, because there is an upward corve in th middle of the obstacle.

Rickshaw

6 Rickshaw
There were rickshaws in a/1 the Asiatic countries, and the rickshaw which ist symbolized hereist decorated
with typical old Korean elements. ln order to show also the modern Korean feeling for colours this
rickshaw has been painted with soft pink and adorned with yellow braids.

Turtle boat

7a +7b Turtle Boat
ln the Korean history there is an event, which is known by every Korean. ln 1592 a Japanese armada,
which was almost invincible, sailed against Korea. Consequently the Korean admiral Yi Sun-Shi had
the so-called turtle boat constructed , which were armoured with iron and which had sharp-edge iron
peakes at the top. ln the battle of Hansan Bey the Korean turtle boats, which were far inferior in number,
defeated the Japanes fleet: among 73 Japanese ships only 14 could escape.

korean lantern

8 Korean lantern
lf you wanted to visit neighbours or to go tagether in the evenings for a walk, lanterns were fixed at a
shortstick and with these lanterns could move in the dark. Furthermore of these lanterns were also used
within the houses as a source of light.

Petersen Garden Gate
9 Petersen ‘s Gardengate

Obstacles should be conceived in different ways, in some cases built massively and in other lightly.
Massive obstacles, that means obstacles with a clearly visible and imposing base can be built higher
in the course than ligth obstacles. Round my garden in the little village Westkirchen, where I live in
Germany, there is a beechtree hedge with a garden gate. Iwanted to transplant this motive from my
horneland in the Korean Olympic course.

Barcelona Jump

Barcelona Jump
Since almost all the motives of the Olympic Jumping courses are Korean or Asiatic motives, Iwanted to
design something completely different with the last jump of the Olympic Games. This jump should only
be used in the course B of the Individual Final ; it ought to be on the one hand the final jump of these
Olympic Games in Seoul and on the other hand a hint at the Olympic Games in Barcelona in 1992 and
their beginning.
lt ought to be a jump which shows a typically Spanish motive, a jump which explains itself through its
representation. For this reason I have chosen the old Spanish character of a novel Don Quichotte, hero
of Cervantes ‘novel written from 1605 to 1615.
lt is the Don Quichotte who fought against the sails of windmills on his horse Rosinante. At the lance
there is the Spanish flag and the escutcheon of Barcelona can be seen on the flag.
This is the only obstacle which has been built in Germany. Don Ouichotte has been designed and
created by the German sculptor Wolfgang Lamche. Don Ouichotte is a work of art and I am glad, that is
has been possible to bring this jump in the Olympic stadium of Seoul. Furthermore it is the highest jump
in the final with 1,70 m in height.