Individual Final Course BIndividual Final Course B

Olympic Games Seoul 1988 Courseplan (download PDF) Beschreibung Hindernisse 1 Hang Sal Moon (Rote Stab-Tür) Bevor man einen großen Tempel betritt, schreitet man in ca. 50 m Abstand unter "Hong Sal Moon" durch. Dies sind rote Stäbe, die über dem Weg zum Tempel hängen. ln diesem Hindernis sind sie deutlich [...]

Team Jumping CompetitionTeam Jumping Competition

Olympische Spiele Seoul 1988 Parcourplan (Download PDF) Beschreibung Hindernisse 1 Koreanisches Gartenhaus Koreanische Sommer sind sehr heiß. Diese Gartenhäuser standen meistens in Obstgärten, und im Sommer übernachteten ein oder zwei Wächter in diesen Häusern, um das Obst vor nächtlichen Dieben zu schützen. 2 Tempel-Sprung ln alter Zeit gab es in [...]

Individual Final Course AIndividual Final Course A

Olympic Games Seoul 1988 Courseplan (download PDF) Beschreibung Hindernisse 1 Rikscha Rikschas gab es in allen asiatischen Ländern, und die hier symbolisierte Rikscha ist mit typischen, alten koreanischen Elementen versehen. Um auch das moderne koreanische Farbgefühl zu zeigen, ist diese Rikscha mit weichem Rosa bemalt und mit gelben Litzen verziert [...]

2nd Qualifyer2nd Qualifyer

Olympische Spiele Seoul 1988 Parcourplan (download PDF) Beschreibung Hindernisse 1 Seoul-Mauer Wie beifast allen großen Städten dieser Weit ist auch um Seoul in früheren Jahrhunderteneine Stadtmauer gebaut worden. ln alten Zeiten hieß Seoul "Hanyang", und die Stadtmauer um Hanyang war 16 km lang. Sie besaß vier Haupttore, und das hierfür [...]

1st Qualifyer1st Qualifyer

Olympische Spiele Seoul 1988 Parcourplan (download PDF) Beschreibung Hindernisse 1 Olympiasprung Das Olympiazeichen für 1 988 weist drei Wirbel auf, die die Harmonie von Himmel, Erde und Menschheit symbolisieren sollen. Die Bewegung im Zeichen steht für die Weiterentwicklung des Friedens durch die Verwirklichung der olympischen Ideale, und sie soll außerdem [...]

Pin It on Pinterest